Von der Werkstatt zur Weltfirma

Es begann in der Wilhelmstr. 44. Hier war der erste Standort des Unternehmens. Mit Hilfe einer eindrucksvollen Fotosammlung zeichnet Helmut Adolff die Geschichte des Unternehmens nach und spricht erklärende Texte. Man sieht die ersten selbstentwickelten SUEVIA Motoren für Benzin und Diesel Kraftstoffe, zahlreiche beeindruckende Fahrzeuge aus den 1920er und 1930er Jahren, Culemeyer Straßenroller, Nachkriegsmodelle und gewinnt Einblicke in die Unternehmensteile Gmeinder und Metz. Der Bericht schließt mit dem Ende des Unternehmens im Jahre 2004.

2008,  20:40 Min. Autoren H. Adolff, W. Buhlert, W. Schaubele, P. Wolf

 

Flash-Prüfung

 


Suchen