Technikwerkstatt für Kinder

Als iCal-Datei herunterladen
Wir fräsen ein Namensschild mit einer CNC-Maschine – Für Kinder von 11 - 13 Jahren
Referent: Bernd Otte
Datum: Freitag, 26. Januar 2018
Ort: Technikwerkstatt im Technikforum Backnang
 
 

Bernd OtteBernd Otte

Drei Mädchen und drei Jungen haben erste Erfahrungen im Umgang mit einer CNC-Maschine, einer programmierbaren Werkzeugmaschine, gesammelt. Jeder erhielt ein Notebook mit dem erforderlichen CAD-Programm. Nach Erklärung der Besonderheiten des Programms konnte auf dem Bildschirm ein Namensschild gezeichnet werden.

Zunächst mit einem rechteckigen Rahmen und dann auch in Form einer Ellipse. Schnell war ein Name gefunden. So wurden auf dem Schild Oma oder Opa, Mutti oder Vati, aber auch das liebe Haustier genannt. Die Auswahl der Schrift war bei dem breiten Angebot schwieriger.
Nicht vergessen durfte man die Fräsanweisungen für die Maschine. Als der erste Simulationslauf auf dem Bildschirm erfolgreich verlief, gab es für alle Beteiligten einen Motivationsschub. Nun durfte die Zeichnung auf einem Stick gespeichert werden.

2018 01 26 FraesmaschineImpressionen von der Arbeitsweise der CNC-FräsmaschineMit diesem ging es nun an die CNC – Maschine. Hier mussten weitere wichtige Einstellungen vorgenommen werden. Dann konnte mit der linken Maustaste auf Start gedrückt werden und der Fräser setzte sich automatisch auf die Zweischicht-Kunststoffplatte und fuhr den Konturen des Namensschildes nach. Für alle ein besonderes Erlebnis. Von diesem konnten die Mädchen und Jungen kaum genug bekommen. So wurden gleich weitere Schilder mit anderen Namen entworfen, wieder auf den Stick gespeichert und schon stand man wieder vor der Fräsmaschine. Letztendlich wurden 30 Schilder gefräst.

Mit neuen Erfahrungen bereichert zeigten die Jugendlichen strahlend und stolz ihre Namensschilder den Eltern.

 

 

Suchen