8,5 Tonnen und 200 PS

Eines der eindrucksvollsten Exponate im Technikforum ist die Kolbenschieber-Dampfmaschine Baujahr 1959. Sie wurde in der Backnanger Lederfabrik Karl Häuser KG zur Strom- und Krafterzeugung benutzt. Was früher der 380 ° heiße Dampf auslöste, macht heute Pressluft. Für unsere Besucher ist der Betrieb des Ungetüms immer ein besonderes Ereignis. Unser ehrenamtlicher Experte Karl Häuser Karl Haeuser führt seine alte Maschine vor.

2015, 3:16 Min, Herstellung A. Jehle & D. Münch, Stuttgart; alle Rechte bei Stadt Backnang

Flash-Prüfung


Suchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.