Das Marconi Patent

Historischer Technikthriller

Das Marconi PatentDas Marconi PatentDezember 1914. Der norwegische Atlantikdampfer „Bergensfiord“ durchbricht die britische Seeblockade, um nach New York zu gelangen. An Bord: Der deutsche Professor Ferdinand Braun, ein Team der Firma Telefunken und ein brandneuer Längstwellen-Maschinensender. lhre Aufgabe: Die Funkstation in Sayville auf Long Island, die die Kommunikation mit Nauen bei Berlin aufrechterhàlt, aufzurüsten. Und im Prozess gegen die Marconi-Gesellschaft, die versucht, mit ihren Patenten die Station Sayville zu schließen, auszusagen. Können sie damit Erfolg haben? Die Chancen stehen nicht gut. da plotzlich der Funker der „Bergensfjord“ spurlos verschwindet. Und welche Rolle spielt eine attraktive rothaarige lrın, die vorgıbt, vor dem irischen Bürgerkrieg zu fliehen? Die Vereinigten Staaten sind noch neutral, aber niemand weiß, wie lange noch. Und dann bricht eine Pandemie aus…

Obwohl ein Roman, basiert dieses Buch weitgehend auf historischen Tatsachen.

DER AUTOR

Dr. Peter Kurz ist Dipl. Ing. der Elektrotechnik und Jurist. Er arbeitet als Patentanwalt in Deutschland und der Schweiz.

Verlag: Tredition, ISBN 978-3-347-27789-2

 

 

 

Suchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.